• 25. September 2022 7:22

Blackout-Reportage im ZDF

Aug 19, 2022
Wenn die AfD Recht behält:
Das regierungsfreundliche ZDF sieht die sogenannte Energiewende seit Kurzem als kritisch an und in ihr die Ursache für einen möglichen Blackout. In der ZDF-Sendung WISO vom 1. August wird der Blackout thematisiert (siehe Link). Fachleute und Wissenschaftler sehen einen Blackout als wahrscheinlich an und gehen mit der von den Grünen durchgeboxten Energiewende scharf ins Gericht.
Die AfD warnt bereits seit Jahren vor der Gefahr eines Blackouts, verstärkt mit Beginn der Energiekrise 2021/22. Der Aufschrei und das Dementi der Leitmedien war dabei regelmäßig zu erwarten. So wurden AfD-Autoren als Verschwörungstheoretiker und Spinner diffamiert. Jetzt haben auch die Leitmedien erkannt, dass sich die Befürchtungen und Prognosen der AfD als zunehmend realistisch erweisen.
Was ein Blackout für die Bevölkerung bedeutet, ist der grün-indoktrinierten Bundesregierung offensichtlich nicht bewusst. Ein mehrtägiger Zusammenbruch unseres Stromnetzes bedeutet nicht nur Leid für Tausende von Menschen, nein, dieser kann Todesopfer fordern. Der Ausfall von Telefon, Heizung, Aufzügen und Krankenhäusern ist lebensbedrohlich, besonders für Alte und Hilfsbedürftige. Wenn dann auch noch Gewaltorgien folgen, wie wir sie aus Städten der USA kennen, kommt das öffentliche Leben zum Erliegen. Solche Szenarien sind existenzbedrohend und werden leider jetzt auch in Deutschland wahrscheinlich.
Wenn wir nicht sofort gegensteuern, ist es nur eine Frage der Zeit, wann unser Stromnetz zusammenbricht. Die unverantwortliche Energiepolitik der Grünen gefährdet die Sicherheit aller Bürger. Wer Ökologie, Ökonomie und soziale Gerechtigkeit im Dreiklang haben möchte, der kommt an moderner, sicherer und günstiger Kernkraft nicht vorbei. Diese ist unverzichtbar für eine bezahlbare und grundlastfähige Stromversorgung.
Mit der geplanten Abschaltung der letzten drei deutschen Kernkraftwerken zum 31.12. dieses Jahres steigt die Gefahr eines Blackouts. Deshalb fordert die AfD-Bundestagsfraktion die Laufzeitverlängerung dieser drei Kernkraftwerke sowie die Wiederinbetriebnahme der drei Anfang des Jahres abgeschalteten. Für diese Stromgaranten ist die Versorgung mit Brennstäben gesichert und auch die technische Sicherheit gewährleistet.
Die AfD fordert die lebensgefährdende grüne Energiewende sofort zu stoppen und zu bezahlbaren und sicheren Energien zurückzukehren.
Hier die ZDF-Blackout-Reportage: https://kurz.zdf.de/inL/