• 8. August 2022 4:11

Er wird kommen!

Die Energieversorgung wird problematisch. Warum erklärt Ihnen der Blackout-Experte und Ingenieur, Robert Jungnischke und gibt erste Ratschläge wie Sie sich vorbereiten können. Quelle: https://www.youtube.com/channel/UC2xqE9CFcyhokm0VxdJBKpg Webseite des Referenten: https://blackout-vorsorge-beratung.de

Wenn deutsche Mülltrennung nicht funktioniert

Gerechte Verteilung bei Fehlverhalten? Wenn deutsche Mülltrennung nicht funktioniert Es gibt immer wieder Bürger, denen die deutsche Mülltrennung nicht bekannt ist. Bei der Volkswohnung werden Mieter mit Hinweisschildern darauf hingewiesen,…

Rehkitze schützen!

AfD fordert, Rehkitze in und um Karlsruhe mit Drohnen beim Mähen der Wiesen zu schützen – auch wegen der Mitarbeiter Die Karlsruher AfD fordert im Gemeinderat, Wiesen mit hochstehendem Gras,…

Wuchermieten für Ukrainer?

In der Presse wurde berichtet, dass für die Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge in Hamburg teilweise Wuchermieten gezahlt wurden.  Wir haben daher Informationsbedarf, ob in Karlsruhe ähnliche Vorkommnisse (auch unangemessen hohe Mietzahlungen)…

Wärmeversorgung der Karlsruher Haushalte unsicher

Die Bundes- und Landesregierung bereiten die Bürger auf mögliche Lieferengpässe bei der Gasversorgung vor. Viele Haushalte und Unternehmen in Karlsruhe werden über die Stadtwerke mit Fernwärme versorgt, die zum Teil…

Karlsruher Gemeinderat

Welche Themen werden Karlsruhe in den kommenden 10 Jahren am meisten beschäftigen? Nach den Informationen, die uns als Fraktion aktuell vorliegen, glauben wir, dass folgende Themen sein: –         Die Sicherung…

Wo werden all die E-Autos in Karlsruhe geladen?

Wo will die Stadtverwaltung die benötigten über 1.800 Standorte mit über 6.000 Ladesäulen in Karlsruhe bis 2030 bauen und mit Strom versorgen lassen um die Stromversorgung der bis dahin erwarteten…

Verkehrsbetriebe können 5 Millionen Euro pro Jahr einsparen

Das Defizit der VBK wird in den kommenden Jahren bis 2026 auf einen jährlichen Fehlbetrag von über 100 Millionen Euro ansteigen und damit eine erhebliche Belastung für den städtischen Haushalt…

Standorte für Ladestationen für E-Autos bis 2030

In den BNN vom 14.06.2022 ist unter der Überschrift: „Karlsruher E-Auto-Fahrer fordern dringend mehr Ladesäulen im öffentlichen Raum“ das von der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr aufgesetzte Rahmenkonzept für den Ausbau…

Entwicklung Repowering Müllberg

Wir beziehen uns auf unsere Anfrage mit der Vorlagennummer 2016/0326 vom 19.07.2016 “Repowering Müllberg”. Eingereicht am 27. Mai 2016:  https://afd-stadt-karlsruhe.de/2016/07/22/repowering-muellberg-antwort-der-stadt-2/ Wir haben nun nachgefragt und die Verwaltung um Auskunft gebeten:…