• 25. September 2022 7:21

Bessere Versorgung mit Ärzten im Karlsruher Südwesten

Feb 22, 2022

Im Südwesten Karlsruhes verschlechtert sich die Versorgung der Bürger mit niedergelassenen Ärzten, so die Bürgervereine vor Ort. Sie haben dazu ein Positionspapier mit Lösungsvorschlägen erarbeitet, das nun auf Antrag der AfD-Fraktion zur Gemeinderatssitzung am Dienstag in den städtischen Ausschüssen behandelt werden wird.

Damit die Bürgervereine ihr Anliegen vorbringen können, hat die Fraktion der AfD den Antrag auf Beratung des Positionspapiers gestellt. Es wird nun zunächst im Ausschuss für Umwelt und Gesundheit vorberaten. Dabei ist es für die AfD-Fraktion wichtig, dass die Bürgervereine in die Ausschusssitzung eingeladen werden und so ihre Vorschläge vorstellen können.

Die Bürgervereine fordern die Einrichtung eines Ärztehauses im Südwesten der Stadt, z. B. an der Ecke Pulverhaus/Otto-Wels-Straße, und schreiben dazu: „Eine derartige Einrichtung der Grundversorgung ist dringend erforderlich. Die Stadt Karlsruhe sollte eine derartige Initiative bzw. Investition unbedingt unterstützen und es zeitnah ermöglichen.“ Diese Forderung wird vollumfänglich von der AfD-Fraktion unterstützt.