• 8. August 2022 3:37

Rehkitze schützen!

Jul 28, 2022

AfD fordert, Rehkitze in und um Karlsruhe mit Drohnen beim Mähen der Wiesen zu schützen – auch wegen der Mitarbeiter

Die Karlsruher AfD fordert im Gemeinderat, Wiesen mit hochstehendem Gras, auf denen sich Rehkitze versteckt halten könnten, nur noch nach vorheriger Aufklärung mittels einer ferngesteuerten Flugdrohne zu mähen. Diese Maßnahme begründet sie damit, dass 46 Hektar städtische Grünflächen, die zuvor intensiv gepflegt wurden, für die Biodiversität jetzt nur noch zweimal jährlich zur Hälfte gemäht werden, so dass Bereiche mit hohem Gras übrig bleiben. Daher könnten sich nun auf städtischen Wiesen Rehkitze verstecken, auf denen das bisher aufgrund der häufigeren Mahd nie der Fall gewesen sei.

Die Mäharbeiten würden mit Großmähern durchgeführt, von denen aus man die Kitze nicht rechtzeitig entdecken könne, so die AfD weiter. Da die Tiere instinktiv nicht wegliefen, sondern sich bei Gefahr noch flacher auf den Boden drückten, fiele so manches Tier dem Mäher zum Opfer. Solche Unfälle müssten zum Schutz der Tiere und auch zum Schutz des städtischen Personals, das den qualvollen Tod der verletzten Rehkitze unmittelbar miterleben müsse, unbedingt vermieden werden, so die AfD.

Ihr Antrag wird in der nächsten Gemeinderatssitzung im September behandelt.