• 17. April 2024 1:22

Geothermie: Bürger trägt Risiko

Mrz 8, 2024
Tiefengeothermie kann Erdbeben auslösen, die im 30 Kilometer Radius Gebäude schädigen.
Standorte in Neureut und im Rheinhafen sind in der Diskussion.
Daher beantragte die AfD aus dem Karlsruher Energieleitplan die Geothermie zu streichen, wenn nicht sichergestellt ist, dass durch sie verursachte Gebäudeschäden nicht an deren Besitzern hängen bleiben.
Doch alle Fraktionen, auch die Neureuter Stadträte von CDU und SPD, lehnten unseren Antrag ab.
Sie nehmen also in Kauf, die Karlsruher im Fall der Fälle im Regen stehen zu lassen. Uns droht damit, was in Landau geschah:
Die dort vom Geothermiekraftwerk bereits 2009 verursachten Schäden sind bis heute nicht reguliert.
Das Abstimmungsergebnis durfte in den Neureuter Nachrichten nicht erscheinen.