• 17. April 2024 0:43

 Sparzwang quo vadis?

Jul 11, 2023

Karlsruhe muss 90 Mio. pro Jahr sparen. 30 Mio. davon sollen uns Karlsruhern direkt aus der Tasche gezogen und nur 60 Mio. echt gespart werden. Bei letzterem werden die Etablierten einiges ablehnen, was zu noch mehr Belastungen für uns Karlsruher führen wird. Die AfD wird, wie bereits beim letzten Haushalt, dagegen eigene Sparvorschläge von mindestens 30 Mio. z.B. bei Stellen für den sogenannten Klimaschutz und bei städtischen Geldern für Menschen ohne Bleibeperspektive einreichen, um so Mehrbelastungen für die Bürger zu verhindern. 

Mehr dazu in unserer Bürgersprechstunde am Do., 20.7., 17-18 Uhr im neuen Haus der Fraktionen, Hebelstr. 21 (ganz oben, wo unsere Umfragewerte sind) oder tel. 133-1098.

Anmeldung telefonisch oder via afd@gemeinderat.karlsruhe.de 

Oliver Schnell, Stadtrat