• 6. Februar 2023 10:53

Drogenhandel in städtischen Liegenschaften

Jan 9, 2023

Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass in städtischen Liegenschaften für Obdachlose, Flüchtlinge und Migranten Drogenhandel stattfindet und diese Gebäude verwahrlosen. Das ist ein ernsthaftes Problem. 

Durch den Drogenhandel werden Süchtige angezogen, die teilweise auf Beschaffungskriminalität angewiesen sind. Dies ist eine Form der Kriminalität, die üblicherweise nicht im jeweiligen Gebiet vorkommt. Dadurch und durch die Verwahrlosung mindert sich der Wert der Liegenschaft selbst und auch der der umgebenden Gebäude. Der soziale Status und die Sicherheit der Nachbarschaft werden beeinträchtigt.

Es besteht Handlungsbedarf von Seiten der Stadt als Verantwortliche, da, wie wir erfahren haben, die Polizei ohne eine Anzeige nicht tätig wird.

Daher haben wir eine Anfrage an die Verwaltung gestellt und um Auskunft gebeten:

1. Ist der Stadtverwaltung bekannt, dass in städtischen Liegenschaften für Obdachlose, Flüchtlinge und Migranten Drogenhandel stattfindet?

2. Welche Maßnahmen zur Unterbindung des Drogenhandels unternommen werden?

3. Wie verhindert werden kann, dass städtische Unterkünfte verwahrlosen?

 

 

 

 

 

 

 

Image by Waewkidja on Freepik