• 29. Juni 2022 11:14

Gendern

  • Startseite
  • Keine Gendersprache im Karlsruher Rathaus

Keine Gendersprache im Karlsruher Rathaus

Die AfD-Gemeinderatsfraktion fordert in ihrem Antrag die Stadtverwaltung auf, die Genderschreibweise in Schriftstücken und im Sprachgebrauch zu beenden. Damit kommt die Fraktion dem mehrheitlichen Wunsch der Bevölkerung nach Verwendung einer…

Hauptausschuss nimmt AfD-Antrag “Gender-Schreibweise beenden” von der Tagesordnung

„Große Überraschung bei Dr. Paul Schmidt, dem Fraktionsvorsitzenden der AfD im Karlsruher Gemeinderat: Seinen geplanten Redetrag zum AfD-Antrag: “Gender-Schreibweise bei der Stadt Karlsruhe beenden” durfte er nicht halten. Die anderen…

Genderschreibweise beenden

In einer aktuellen INSA-Umfrage vom 4. bis 7. Juni 2021 lehnen 58 % der Bevölkerung das „Gendersprech“ ab. (Siehe Grafik) Nach Parteipräferenz sagten 75% der FDP-Anhänger, 67% Union, 59% SPD,…

Genderschreibweise bei der Stadtverwaltung

Wir haben den Antrag gestellt, daß auf die Genderschreibweise künftig verzichtet wird und dies folgendermaßen begründet: Die Stellungnahme der Stadt dazu: Sprache verändert sich stetig. Sie passt sich immer wieder…